Über mich und meine Leidenschaft : 


Es wurden drei Uhrmacher gefragt, was sie machen: Der Erste sagte, ich repariere Zeitmesser. Der Zweite sagte, ich verdiene meinen Lebensunterhalt, der Dritte sagte, ich gehe meiner Leidenschaft nach.   Wem würden Sie Ihre Uhr zur Überholung bringen?


Die erste mechanische Armbanduhr bekam ich verheißungsvoll mit sechs Jahren von meinem Großvater geschenkt.  Bereits in meiner Kindheit bastelte ich gerne an mechanischen Gerätschaften aller Art.  Nach dem Abitur entschied ich mich statt eines geplanten Studiums der Betriebswirtschaftslehre für eine Ausbildung zum Uhrmacher beim renommierten Uhrenhersteller Chronoswiss in München.

Später absolvierte ich die Meisterschule in Würzburg und arbeitete bei verschiedenen Juweliergeschäften und Uhrenwerkstätten als Uhrmachermeister in München. Dort wurden  mir hauptsächlich Reparaturen hochwertiger Armband- und Taschenuhren anvertraut. Auch heute stehe ich mit diesen Werkstätten in Kontakt und erhalte Aufträge, bzw. man hilft sich gegenseitig bei der Ersatzteilversorgung. 

Schwerpunkt in meiner Werkstatt ist heute die Reparatur hochwertiger Armbanduhren, wie Rolex, Omega, Breitling, IWC, JLC, Cartier, Zenith, Chronoswiss, Ebel, Tudor, Nomos, und viele andere mehr. Diese Pretiosen werden von mir mit 25 jähriger Werktischerfahrung fachgerecht und fürsorglich behandelt, wie mein Eigentum. Besonderer Wert wird von mir auf den Erhalt des Originalzustands gelegt. Manchmal ist weniger mehr, besonders wenn es um Gehäuseaufarbeitung geht. Gerade bei Vintageuhren braucht es Sammlererfahrung und Fingerspitzengefühl für den richtigen Mittelweg.   

Auch Großuhren, wie Wand - und Standuhren werden von mir fachmännisch repariert. Hierfür biete ich meinen Kunden einen Hol - und Bringdienst an.

Über einen Reparaturauftrag von Ihnen würde ich mich freuen!








 Uhrenreparaturwerkstatt Müller
Webseite im Aufbau